Biochemie nach Dr. Schüßler

Teilen auf

schuesslersalze

Bei der biochemischen Therapie nach Dr. Schüßler handelt es sich um eine Behandlung mit homöopathisch aufbereiteten Mineralsalzverbindungen. In wässrigem Milieu (z.B. im Organismus) dissoziieren / zerfallen diese Salzverbindungen in Anionen und Kationen und bewirken dadurch eine Korrektur gestörter Funktionsabläufe im Körper. Im Unterschied zur Homöopathie richtet sich die Verordnung daher nach pathologisch / krankhaft veränderten Organfunktionen. Die Kombination der verschiedenen Salzverbindungen und die jeweilige Potenzwahl erlaubt eine hochspezifische Behandlung im jeweiligen Krankheitsfall. Die Biochemie rechnet man zu den sogenannten Ordnungstherapien.

Meine Erfahrungen mit der biochemischen Heilweise habe ich in einem Ratgeber zusammengefasst. „Heilen mit Mineralsalzen: Die Therapie mit den Salzen des Lebens“ gibt einen fundierten Einblick und Hilfe zur Selbsthilfe.

Vorheriger Beitrag
Ernährung ab 40!
Nächster Beitrag
Weg von der Pille: Wie die Traditionelle Medizin Ihnen helfen kann, Ihre Periode zurückzubekommen

MEHR ERFAHREN?

Melden Sie sich für meinen Newsletter an

Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Menü